INITIATIVE "Sichere Landstraße – Mein Tempo... Mein Leben!"

2021 startete die Initiative „Sichere Landstraße - „Mein Tempo… Mein Leben!“. Ausschlaggebend war und ist die hohe Zahl an schweren und tödlichen Unfällen auf Niedersachsens Landstraßen. „Mein Tempo… Mein Leben!“ spricht klar eine der Hauptunfallursachen an: Eine überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit.

2022 Motorradfahrende im Fokus

Jetzt, im Frühjahr 2022, legen wir den Fokus unserer Initiative auf Motorradfahrende. Die Zahl der schweren und tödlichen Motorradunfälle auf unseren Landstraßen ist seit Jahren zu hoch. 2021 wurde im Vergleich zu 2020 in tragischer Weise noch einmal ein Anstieg an getöteten Motorradfahrenden verzeichnet. Motorradunfälle auf Landstraßen sind oft besonders schwer. Zudem verunfallen laut BASt (Bundesanstalt für Straßenwesen) viele Bikerinnen und Biker bei Alleinunfällen, also Unfällen, an denen nur sie selbst und keine weiteren Personen beteiligt sind. Hauptunfallursache ist vielfach die Geschwindigkeit.

Presseinformation des Niedersächsischen Innenministeriums zum Kampagnen-Auftakt

Präventionsvideo der Polizeidirektion Oldenburg

Ausfall von Sicherheitstrainings wegen der Corona-Pandemie

In den letzten zwei Jahren konnten die niedersächsischen Verkehrswachten aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen nicht das gewohnte Trainingspensum abbilden. Fahrsicherheitstrainings erfüllen eine wichtige Funktion. Im Rahmen unserer Trainings treffen sich jährlich nicht nur junge Motorradfahrende mit ihrer 125-er, sondern auch „alte Hasen“ mit viel Erfahrung. Sie wissen, Freiheit auf dem Motorrad zieht Verantwortung nach sich. In erster Linie für sich selbst und auch für andere Verkehrsteilnehmer.

Um die Ausfälle der letzten zwei Jahre auszugleichen und auch um das Motorrad-Sicherheitstraining wieder ins Bewusstsein zu rücken, bieten die niedersächsischen Verkehrswachten beginnend mit dem 01. April 2022 bis Ende September einen Gutschein für ein Motorrad-Sicherheitstraining zum Sonderpreis von 88 EUR an. Der Gutschein kann innerhalb von 5 Jahren eingelöst werden. Interessierte können ihn hier bestellen.

Mit diesem Sicherheitstraining vertiefen Sie Basiskenntnisse, frischen Wissen auf, verfeinern Fahrfertigkeiten, verbessern das Fahrzeughandling und trainieren eine vorausschauende Fahrweise. Üben Sie gefahrlos, was der tägliche Straßenverkehr fordert. Denn im entscheidenden Moment kommt es auf Sekunden an. Während des Trainings ist ihr Fahrzeug vollkaskoversichert. Die Selbstbeteiligung im Schadensfall beträgt bei Motorrädern € 1.000,00 (zzgl. Teilkasko mit je € 150,00 Selbstbeteiligung).

Motorradlärm

Motorradfahrende sind oft an Wochenenden und Feiertagen unterwegs. Die Motorrad-Pfingst-Partien sind zur Tradition geworden. Anwohner fühlen sich an vielbefahrenen Strecken zum Teil durch Motorradlärm belästigt. Studien bestätigen, dass Lärm sich ab 85 -90 dB Gesundheitsschädigend auswirken kann. Dabei kommt es auf die Art und die Dauer des Lärms an.

Treffen diese gegensätzlichen Interessen aufeinander, sind ein rücksichtsvolles Miteinander und die Anpassung der Geschwindigkeit Voraussetzung, um Interessenskonflikte und Verbotszonen zu vermeiden.
 
Im Rahmen unserer Kampagne „Mein Tempo… Mein Leben“, möchten wir mit einer zusätzlichen Plakataktion auf entsprechenden Strecken auf die Belästigung durch Motorradlärm aufmerksam machen und zum beiderseitigen Verständnis und Toleranz aufrufen.

Die Botschaft aller Kampagnenmaßnahmen ist: Mit einer angepassten Geschwindigkeit können (tödliche) Unfälle und belastender Lärm vermieden werden.

Zum Kampagnenstart in 2021

Die Zahlen der schweren Unfälle auf Niedersachsens Landstraßen sprechen eine deutliche Sprache. Die Verbessserung der Verkehrssicherheit auf Landstraßen kann wesentlich zu einer Senkung der Zahl der Verkehrstoten beitragen.

Deshalb starten wir unsere neue Initiative „Sichere Landstraße – Mein Tempo… Mein Leben!“ in Kooperation mit den niedersächsischen Ministerien für Wirtschaft, Arbeit Verkehr und Digitalisierung, für Inneres und Sport sowie mit der Polizei Niedersachsen.

Dein Tempo... Dein Leben!

Begleitend zur Kampagne "Mein Tempo... Mein Leben", starten wir eine Social Media Kampagne auf Facebook.

Schreib uns, was Du mit dem Slogan assozierst. Es interessiert uns brennend, wie Du die Sache mit dem Tempo siehst. "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" behauptet das Sprichwort. Ist das wirklich so? Und kommt es auf diese wenigen Minuten Vorsprung an?

Besuch uns auf facebook.com.

Deine Landesverkehrswacht Niedersachsen

Im Fokus unserer Initiative für gute und sichere Fahrt auf den Landstraßen in Niedersachsen steht: 

  • Nicht angepasste und/oder überhöhte Geschwindigkeit
  • Baumunfälle

Die Initiative „Mein Tempo…Mein Leben!“ wird dauerhaft angelegt und kontinuierlich mit (neuen) Präventionsmaßnahmen flankiert. Sie startet am 21.06.2021 mit einer gemeinsamen Pressekonferenz der Kooperationspartner. Die Presseinformation zum Auftakt.

Kontakt

Roswitha Bothe

Leitung: Verkehrssicherheitskampagnen

Tel.: 0511-35 77 26 85

Fax: 0511-35 77 26 82

Roman Mölling

Pressesprecher

Tel.: 0170 2718121

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.landesverkehrswacht.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.