Aktion für Schulanfänger

Verkehrswacht appelliert an Autofahrer

Durch Aktionen möchte die Verkehrswacht Wolfenbüttel in Kooperation mit den Stadtwerken, der Polizei, der Stadt Wolfenbüttel und der Öffentlichen Versicherung für Sicherheit von Schulanfängern im Straßenverkehr sorgen.

Mit Hilfe von Transparenten mit der Aufschrift „Achten Sie auf Kinder!“ sollen sämtliche Verkehrsteilnehmer in der nächsten Zeit zur besonderen Rücksichtnahme aufgefordert werden. An den Orteingängen Adersheimer Straße, Halberstädter Straße, Neuer Weg und Harzburger Straße hängen die Transparente über den Straßen.

„Man ist sehr froh, dass die Verkehrswacht die Sicherheit, nicht nur der Schulanfänger, in den Focus rückt“, so Thorsten Drahn von der Stadt Wolfenbüttel.

„Im vergangenen Jahr kam es in der Stadt Wolfenbüttel zu acht Unfällen auf Schulwegen“, so Horst Bittner von der Verkehrswacht, „in diesem Jahr haben wir bisher erfreulicherweise nur zwei Unfälle zu verzeichnen“.

„Die schlechte Angewohnheit der Eltern, Schüler und Kinder bis vor die jeweiligen Einrichtungen zu fahren, nimmt stetig zu. Dadurch behindern und gefährden viele Eltern andere Kinder“, so Hans Bode, Vorsitzender der Verkehrswacht Wolfenbüttel.

Die Verkehrswacht gibt noch weitere Tipps:

  • Auf helle Kleidung der Kinder achten.
  • Eltern sollen ihre Kinder den Tag nicht unter Stress beginnen lassen.
  • Das Verhalten der Kinder im Laufe des Tages ist sehr unterschiedlich – morgens noch etwas schläfrig und mittags sehr aufgedreht.

18.08.2019
Ansprechpartner: Horst Bittner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.landesverkehrswacht.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.