Reißverschlussverfahren bei Engstellen

Folgende Bestimmungen gelten für das Einfädeln vor Fahrbahneinengungen:

  • Verkehrsteilnehmern muss unmittelbar vor einer Einengung Gelegenheit gegeben werden, sich im Wechsel auf die verbleibende Fahrspur einzufädeln.
  • Auf allen Fahrspuren muss zunächst bis an die Einengung herangefahren werden. Auf diese Verpflichtung kann mit einem besonderen Hinweisschild aufmerksam gemacht werden.
  • An der Engstelle ist mit äußerster Vorsicht und gegenseitiger Rücksicht zu fahren.
  • Ein frühes Wechseln in die verbleibende Spur ist nicht mehr zulässig, weil damit die Gefahr eines Rückstaus erhöht würde und die vorhandenen Stauräume nicht optimal genutzt werden können.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten