Regelungen im Kreisverkehr

Mit der neuen Schilderkombination Vorfahrt achten und Kreisverkehr (blauer Kreis mit drei gebogenen Pfeilen) werden folgende Regelungen getroffen:

  • Einfahrender Verkehr muss Vorfahrt achten; Fahrzeuge im Kreisverkehr haben Vorfahrt.
  • Im Kreisverkehr darf nur entgegen des Uhrzeigersinnes gefahren werden.
  • Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr darf nicht geblinkt werden.
  • Blinkpflicht besteht dagegen weiterhin bei der Ausfahrt.
  • Das Halten auf der Kreisverkehrsfläche ist verboten.
  • Überfahrbare Mittelinseln, wie sie in kleinen Kreisverkehren vorkommen, dürfen nur ausnahmsweise und mit äußerster Sorgfaltspflicht überfahren werden.
  • Für Radfahrer im Kreisverkehr (auch auf eigenen Wegen) gelten die gleichen Vorschriften entsprechend.
  • Ausfahrende Verkehrsteilnehmer müssen die Vorrechte anderer (Fahrradfahrer/Fußgänger) beachten.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten