Pkw- und Motorrad-Trainings in Goslar

Sicherheitstraining

Schnell ist es passiert – Selbstüberschätzung, falsches Beurteilen der Situation, zu spätes oder falsches Reagieren. Was mache ich, wenn ich auf nasser Fahrbahn plötzlich ins Schleudern komme? Zu schnell in die Kurve gefahren, wie muss ich reagieren? Plötzlich ein Kind auf der Straße, was tun?

Und genau hier setzt das Sicherheitstraining an, in dem es Erfahrungen vermittelt, die oft erst durch jahrelange Fahrpraxis erworben werden können. Das es sich dabei um kein Schnellfahrertraining handelt , liegt auf der Hand. Das Erfahren der eigenen Grenzen im Umgang mit dem Fahrzeug steht im Vordergrund. Unter dem Motto „Aktives Erfahren statt passivem Unterricht“ bleibt es beim Training nicht bei der grauen Theorie.

Das Sicherheitstraining wird auf einem eigens dafür hergerichteten Sicherheitstrainingsplatz in Osterode durchgeführt. Die Kurse werden von speziell dafür ausgebildeten Moderatoren der Landesverkehrswacht Niedersachsen geleitet. Die Dauer des Trainings ist von 9.00 – 16.00 Uhr.

Die Verkehrswacht bietet das Training an:

  • für Fahranfänger - da dies eine gute Möglichkeit ist, die Probezeit besser zu überstehen.
  • für Jedermann - denn auch wer schon lange und unfallfrei fährt, kann seinen Verkehrssinn trainieren und seine Fahrtechnik verbessern.
  • für Frauen - bei diesem Training bleiben Frauen unter sich – ohne Männerkonkurrenz und ohne Vorbehalte zum Thema „Frauen und Technik“
  • für besondere Berufsgruppen ( z. B. Polizeibeamte , Sanitäter ) - die aufgrund ihrer Tätigkeit einem hohen Unfallrisiko ausgesetzt sind.
  • für Krad-Fahrer - im Frühjahr, da sie sich durch das Training auf die neue Motorradsaison optimal vorbereiten können.

Derzeit laufen die Trainings unter dem Schwerpunkt der jungen Fahranfänger zwischen 17 und 25 Jahren. In 2012 werden die Trainings zudem noch durch eine wissenschaftliche Studie zum Bremsverhalten u.a. begleitet. Die Teilnehmer können die aufgezeichneten Daten nach dem Training einsehen. Siehe hierzu die Seite der Verkehrswacht Osterode (auch über den Link unten zu erreichen).

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten