Jahreshauptversammlung 2018

In der Jahreshauptversammlung am 14.03.2018  wurden die Schwerpunkte der Arbeit und Veranstaltungen im Jahre 2017 sowie geplante Aktivitäten im Jahre 2018 erörtert.

Informationen dazu enthält der „Info-Brief Nummer 10 – April 2018“.
Der Vorstand wurde auf Vorschlag der Kassenprüfer einstimmig entlastet.
Der 1. Vorsitzenden Peter Hüttenmeister, der stellvertretenden Vorsitzenden Jörg Arnecke und der Schriftführers Rüdiger Iben wurden einstimmig  für weitere 2 Jahre gewählt.
Der langjährige Schatzmeister Walter Oppermann kandidierte nicht erneut. Einstimmig gewählt wurde Frau Edda Bleier.
Die Herren Antonius  Grüber und Rainer Mielke wurden einstimmig wieder als Kassenprüfer gewählt.

Das Göttinger Tageblatt berichtete am 24.04.2018 unter dem Titel "Sicherheit für Senioren auch 2018"

 

» mehr

Jahreshauptversammlung 2017 der Verkehrswacht Göttingen e.V.

Die Jahreshauptversammlung 2017 der Verkehrswacht Göttingen e.V. fand  am 29. März 2017, statt. Die Mitglieder nahmen das Grußwort des Gebietsbeauftragten der Landesverkehrswacht, den Geschäftsbericht des Vorstandes, den Kassenbericht des Schatzmeisters, den Bericht der Kassenprüfer entgegen und diskutierten die Arbeit. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Mit dem Info-Brief Nummer 9- April 2017 wird über einige Aktivitäten und Veranstaltungen im Jahre 2017 informiert.

Die Info-Briefe finden Sie hier

» mehr

Jahreshauptversammlung 2016 der Verkehrswacht Göttingen e.V.

Die Jahreshauptversammlung 2016 der Verkehrswacht Göttingen e.V. fand  am 15. März 2016, statt.
Auf der Tagesordnung st
anden der Geschäftsbericht des Vorstandes, der Kassenbericht des Schatzmeisters, der Bericht der Kassenprüfer, die Entlastung des Vorstandes sowie die Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer.

Im Bild Jörg Arnecke, stellvertretender Vorsitzender (links) und Peter Hüttenmeister, 1.Vorsitzender der Verkehrswacht Göttingen e.V.

Die Mitglieder der Verkehrswacht Göttingen e.V. wurden mit Info-Brief Nummer 8 informiert. Die Info-Briefe finden Sie hier.

» mehr

Jahreshauptversammlung 2015 der Verkehrswacht Göttingen e.V.

Die Jahreshauptversammlung  2015 der Verkehrswacht Göttingen e.V. fand am Dienstag, dem 10.03.2015, 18:30 Uhr, in Göttingen statt.

 

 

Auf dem Foto: Rüdiger Iben (links) erhält für die Konktbereichsbeamten Fahrradübungsbogen und Markierspray für "Gelbe Füße".

 

Hier Informationen zur  Jahreshauptversammlung  am 10.03.2015

Das Angebot der Verkehrswacht Göttingen e.V. unter dem Leitbild  „Unsere Vision ist der unfallfreie Straßenverkehr.“  wird weiter gut in Anspruch genommen.

Der Fahrradparcours zur Radfahrausbildung für Kinder und Jugendliche wird bei  vielen Veranstaltungen, von der Polizei und an Schulen genutzt. Für die Radfahrausbildung in den Schulen  erhalten die Kontaktbereichsbeamten der Polizei die Prüfbögen. Zum Schulbeginn werden die Spannbänder  "Tempo runter bitte!  Kinder" und für die Schulwegaktion  „Gelbe Füße“ das signalgelbe Markierungsspray zur Verfügung gestellt.

Unter dem Stichwort  „Kind und Verkehr“  stehen speziell ausgebildete Moderatoren für Informationsveranstaltungen in Kindergärten oder  Kindertagesstätten zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr  wird wieder samstags Fahrsicherheitstraining für  PKW Fahrer  (jeweils  am  18.04., 27.06., 29.08., 26.09., 31.10.2015) und Motorrad Fahrer  (am 02. und 23.05.2015) auf dem Platz der Göttinger Verkehrsbetriebe durchgeführt.

Ein spezielles Angebot an die Generation 65plus  ist das Projekt   „Göttinger Senioren machen mobil – sicher ans Ziel!“  der Polizeiinspektion Göttingen und der Verkehrswacht Göttingen e.V. mit Unterstützung des Landkreis Göttingen. Informationen und Tipps rund um das Thema der "Mobilität im Alter" sollen dazu beitragen, dass ältere Verkehrsteilnehmer möglichst lang und sicher mobil bleiben.

Senioren gelten als umsichtige Verkehrsteilnehmer, die altersbedingte Leistungsschwächen durch Lebenserfahrung sowie normenkonformes Verhalten kompensieren. Dennoch lassen Unfälle Rückschlüsse auf altersbedingte Einschränkung der Wahrnehmungs-  und Leistungsfähigkeit zu.

Hier setzt das Projekt für die Senioren im Landkreis Göttingen an. Nach der Teilnahme an  Informationsveranstaltungen zu Unfallhäufigkeiten, Einfluss von Medikamenten, Verhalten bei einem Verkehrsunfall, Wirkung und Funktion von Fahrassistenten gibt es Unterstützung bei  fahrtechnischen Übungen mit dem eigenen Pkw. Zum Abschluss kann man sich zu einer Übungsfahrt mit einem von der Verkehrswacht speziell ausgebildeten Fahrlehrer einer örtlichen Fahrschule anmelden.

Am Samstag, dem 25.April 2015 wird in Rosdorf gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Rosdorf und dem Präventionsteam der  Polizeiinspektion Göttingen ein Verkehrssicherheitstag veranstaltet.

Auf dem Programm stehen Informationen in Theorie und Praxis rund um die Verkehrssicherheit, zu Unfällen und ihren Folgen, Fahrsicherheitstraining mit Rausbrillen (Rauschbrillen simulieren Alkoholkonsum), Demonstrationen mit Überschlagssimulator und Gurtschlitten, Reaktions- und Sehtest, der Fahrradparcours der Verkehrswacht, die Puppenbühne der Polizei  und Erläuterung des “Toten Winkel“, der Bereich der trotz Spiegel für den Fahrer nicht einsehbar ist.

Der Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2014 und die Prüfung  der Kasse durch unsere Kassenprüfer Antonius M. Grüber und  Rainer Mielke ergaben keine Beanstandungen. Die Ausgaben im Jahre 2014 konnten aus den Einnahmen und der Rücklage finanziert werden.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Die Kassenprüfer einstimmig wieder gewählt.

» mehr

Jahreshauptversammlung 2014 der Verkehrswacht Göttingen e.V.

Die Jahreshauptversammlung fand am 25.03.2014 in Göttingen statt.

Im 63sten Jahr ihres Bestehens bedankte sich die Verkehrswacht Göttingen e.V. bei 13 ihrer 34 Mitglieder für 25 Jahre treue Mitgliedschaft.

Über die Arbeit der Verkehrswacht vor 25 Jahren liegen leider keine Unterlagen vor, musste der Vorsitzende der Verkehrswacht Göttingen, Peter Hüttenmeister, berichten. Über die Zeit zwischen 1955 und 1971 hat das Stadtarchiv Göttingen verschiedene Schriften und Zeitungsausschnitte.

Sicher entstanden die Mitgliedschaften auf Grund des Engagements des damaligen 1.Vorsitzenden, Obering. Dipl.-Volkswirt  K. Hädicke, der die Verkehrswacht für den Stadt- und Landkreis Göttingen im Jahre 1951 gegründet hatte. Das erklärte Karl-Wilhelm Michel, damals Geschäftsführer der heutigen Göttingen Verkehrsbetriebe.

Herr Michel sowie das Ehepaar Helga und Walter Oppermann, der Schatzmeister der Verkehrswacht, nahmen den Dank und die Anerkennung sowie die Ehrenurkunde der Verkehrswacht Göttingen für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Jahreshauptversammlung am 25.03.2014 persönlich entgegen.

Im Bericht des Vorstandes konnte der Vorsitzende Hüttenmeister wieder über viele erfolgreiche Aktivitäten der Verkehrswacht berichten. Dabei stellte er die gute Zusammenarbeit  mit dem Präventionsberater der Polizeiinspektion Göttingen, Jörg Arnecke und der Polizei insgesamt besonders heraus.
Das Göttinger Tageblatt berichtete am 3. April 2014 über die Jahreshauptversammlung.

» mehr

Jahreshauptversammlung 2014 der Verkehrswacht Göttingen e.V.

Die Jahreshauptversammlung 2014 der Verkehrswacht Göttingen e.V.
fand am 25.03.2014 in Göttingen statt.

Über die Beratungen und die Beschlüsse der Jahreshauptversammlung wurden die Mitglieder der Verkehrswacht Göttingen e.V. mit dem Info-Brief 6 - April 2014 informiert. Die Info-Briefe stehen unter "Info-Briefe" auch zum Download bereit.

Das Göttinger Tageblatt berichtete am 3. April 2014 über die Jahreshauptversammlung.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten