Spruchband im Stadtgarten 1970...mehr Fotos siehe links "Zeitreise"

Gründung der Verkehrswacht Emden e.V.

In den 50er Jahren bestand  im damaligen Regierungsbezirk Aurich (Ostfriesland) eine Bezirksverkehrswacht, bis sich dann die einzelnen Kreis- und Ortsverkehrswachten gründeten.

Die Verkehrswacht Emden e.V. wurde am 12.10.1962 im Beisein von Herrn Engelmann von der Landesverkehrswacht und Vertretern der ostfriesischen Kreisverkehrswachten  im Hotel Kronprinz an der Auricher Straße gegründet.

Zur Gründungsversammlung in Emden kamen laut vorliegendem Protokoll ca. 50 Personen zusammen, 25 davon erklärten sofort ihre Mitgliedschaft.

Herr Korte, Vorsitzender der Bezirksverkehrswacht leitete die Versammlung und die anschließende Vorstandswahl.

Es wurden in den Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Herr Harm Agena, Prokurist der Rhenus AG Emden
2. Vorsitzender: Herr Claudius Hinz, Direktor der Emder Verkehrsgesellschaft
Geschäftsführer: Herr Otto Willerts, Verkehrsabteilung Stadtverwaltung Emden
Kassenwart: Herr Fritz Hagedohm, Verkehrsabteilung Stadtverwaltung Emden


In den erweiterten Vorstand wurden gewählt:
Herr Dr. Kleinschmidt, Stadtverwaltung Emden
Herr Amtsgerichtsrat Höhn
Herr Dr. Hempen, IHK Emden
Herr Schulrat Mortsfeld,  Schulaufsichtsbezirk Emden
Herr Hauptkommissar Labes, Leiter Polizeiabschnitt Emden


Zum Beirat wurden vorgeschlagen und gewählt:
Herr Fritzen, Emden, Firma Fritzen und Co
Herr Eibel, Polizei Emden
Herr Lehmann, Schule Larrelt
Herr Liebermann, Leiter Verkehrsabteilung Emden
Herr Trittin, Polizei Emden
Herr Steinert, Fahrlehrer aus Emden
Herr Zinke, Studienrat, Gymnasium für Jungen
Herr Korte, Fa. Van Calcar, Emden

Nach den Regularien und Grußworten erklärte Herr Korte abschließend die Bezirksverkehrswacht Aurich als aufgelöst, weil die Verkehrswacht Emden e.V. als letztes Mitglied sich selbständig gemacht hatte.

 

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten