Aktuelles

03. April 2017

Jahreshauptversammlung 2017 im Hotel Faldernpoort

Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Neuwahlen des Vorstandes, die Ehrung langjähriger Kraftfahrer sowie ein interessanter Vortrag von Hendrik Fokken, der einen Überblick der Tätigkeitsfelder der Emder Spedition Jakob Weets gab. 

Der 1. Vorsitzende Diedrich Draeger ließ zunächst das Geschäftsjahr 2016 Revue passieren. Als Highlight wurde hier insbesondere das Verkehrsmusical „STAPP för STAPP, das im mittlerweile 7ten Jahr in Emden, Aurich und Wiesmoor für über 1600 Vorschulkinder und Erstklässler aufgeführt wurde, genannt. 

Ferner gab Draeger und der 2. Vorsitzende Holger Gärtner einen Überblick über die verschiedensten Aktivitäten, wie den Einsatz des Fahrradsimulators an den Emder Grundschulen, Aktionen des Arbeitskreises Verkehr im Präventionsrat der Stadt Emden sowie von der Verkehrswacht durchgeführte Seminare über PEDELEC’s. Einen weiteren Baustein der Verkehrsprävention bildet seit diesem Jahr der von der Landesverkehrswacht an die Verkehrswacht Emden zur Verfügung gestellte Gurtschlitten. 

Ein besonderer Dank Draegers ging an die verschiedensten Institutionen und Firmen wie den Bau- und Entsorgungsbetrieb sowie den Fachdienst Straßenverkehr der Stadt Emden, dem Polizeikommissariat Emden und insbesondere der Fa. Reiter’s Reisen für die Unterstützung bei den verschiedensten Projekten. 

Der Kassenbericht wurde vom Kassenwart Hinrich Post verlesen. Dieser dankte insbesondere den vielen Gönnern und Spendern der Verkehrswacht ohne die die Verkehrswachtarbeit in diesem Umfang nicht möglich wäre. Post wies jedoch auch darauf hin, dass auch die Verkehrswacht Emden unter Mitgliederschwund zu leiden hat und dringend neue aktive wie auch passive Förderer sucht. 

Bei den anschließenden Wahlen wurde Diedrich Draeger als 1. Vorsitzender sowie Heinz – Wilhelm Weber als Geschäftsführer in ihren Ämtern bestätigt. 

Als langjährige Kraftfahrer wurden für unfallfreies Fahren durch den 1. Vorsitzenden Diedrich Draeger und Hinrich Post geehrt:   

                                                              

Auszeichnung in Silber 10 Jahre Berufskraftfahrer

Gerhard Arjes, Eugen Schneider, Carsten Pfeiffer, Michael Endelmann

 

Auszeichnung in Gold 20 Jahre Berufskraftfahrer

Adam Macinski, Erhardt Friedrich, Alexander Maier

 

Auszeichnung in Silber  25 Jahre bewährter Kraftfahrer mit Eichenkranz

Jens-Ingo Jock, Mario Bischoff

Auszeichnung in Gold 30 Jahre bewährter Kraftfahrer

Marlies Draeger, Hinrich Reck, Heinrich Saathoff

 

Auszeichnung in Gold  40 Jahre bewährter Kraftfahrer mit Eichenkranz

Hinrich Endelmann

 

Auszeichnung als goldenes Lorbeerblatt    50 Jahre bewährter Kraftfahrer

Günter Okkels, Heinrich Nannenga, Tjaart Münkenhove, Friedrich Dirks

Minna-Luise Schröder, Gerhard Saathoff, Wilhelm Penzler            

 

Eine besondere Ehrung wurde abschließend Frau Katharine van Felten zuteil, die für ihre  30 Jahren andauernde Zeit als Schülerlotsin in Uphusen mit einem Präsent ausgezeichnet wurde. Die 79jährige wird zukünftig etwas kürzer treten und ihre Lotsentätigkeit an ihren Mann abtreten.

 

 

Zurück zur Übersicht

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten