Sicherheitstraining

Der VW Golf auf der "Eisfläche"

Gefahren erkennen, Gefahren vermeiden, Gefahren bewältigen. Sicherheit mit Spaß trainieren bei einem Tageskurs mit eigenem Pkw in Celle unter Anleitung erfahrener Trainer. Neben Themen wie Gefahrenlehre, Fahrphysik und Fahrpraxis kommt der Fahrspaß natürlich nicht zu kurz. Auf der "Eisfläche" kann das Erlernte dann auch gefahrlos "erfahren" werden. Mann und Frau, Junior und Senior, jeder kann davon profitieren. Das Pkw- Sicherheitstraining findet neuerdings Samstags auf dem Trainingsplatz im Hammersteinpark Wesendorf statt. Auch in diesem Jahr bieten wir Kurse (SHT II) für Fortgeschrittene an. Vorraussetzung für die Teilnahme ist allerdings ein absolvierter Grundkurs.

Jedes Jahr zu Beginn der Motorradsaison bieten wir das Sicherheitstraining für Motorräder an. Auf dem Gelände der Cebus in der Nienburger Straße 50 in Celle kann man gefahrlos seine persönlichen, fahrphysikalischen und motorradspezifischen Grenzbereiche erfahren. Es werden typische Gefahrensituationen im Straßenverkehr simuliert, die dann durch das gezielte Verbessern der Fahrtechnik und Fahrfertigkeit entschärft werden können. Anfang April beginnen bereits die ersten Trainingskurse. Wie auch beim Pkw- Training werden zahlreiche SHT II für Fortgeschrittene angeboten.

Das Sicherheitstraining ist sehr begehrt. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir Ihre Terminwünsche nicht immer erfüllen können. Bei entsprechender Nachfrage bieten wir ständig weitere Termine an. Sollten Sie dennoch keinen passenden Kurstag gefunden haben, ist auch ein Training bei unseren Nachbarverkehrswachten möglich. Über diesen Link erfahren Sie mehr über freie Termine aller Trainingsplätze in Niedersachsen. Für geschlossene Firmenkurse (max. 12 Pers.) bieten wir auf Anfrage gesonderte Termine an.
Benutzen Sie für Ihre Anmeldung zum Sicherheitstraining ausschließlich das Anmeldeformular auf der Seite "Termine". Anmeldungen über das Kontaktformular können nicht berücksichtigt werden. Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen (siehe unten) an.

Trainiert wird mit dem eigenen Fahrzeug. Für die Dauer des Trainings besteht eine Vollkaskoversicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung (Motorrad 500 Euro SB), eine Teilkaskoversicherung ohne SB und eine Unfallversicherung.
Die Kursgebühr betragt 95,00 Euro und muss spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn auf unserem SHT-Konto 202 333  bei der
Sparkasse Celle (BLZ 257 500 01), IBAN: DE34 2575 0001 0000 2023 33, BIC: NOLADE21CEL, mit dem Verwendungszweck "SHT am..., Name"
eingegangen sein. Eine Barzahlung am Trainingstag ist nur bei Buchungen unter 5 Werktagen vor dem Training möglich. Sind Sie unter 25 Jahre alt und haben Ihren Wohnsitz in Celle Stadt oder Landkreis, beträgt die Kursgebühr nur 30,00 Euro (Stichtag Trainingstag). Teilen Sie uns bei der Anmeldung unbedingt Ihr Geburtsdatum mit. Gutscheine und vom Arbeitgeber unterschriebene Trainingsanmeldungen von Berufsgenossenschaften sind bitte zum Training mitzubringen. Differenzbeträge sind vom Teilnehmer oder Arbeitgeber zu tragen. Haben Sie bitte auch Verständnis, dass wir bei Nichterscheinen nach einer verbindlichen Anmeldung eine Stornogebühr in Höhe von 95,00 Euro erheben müssen. Beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen. Nutzen Sie auch unsere Gutscheine zum Verschenken an Freunde, Bekannte oder der Familie. Auch tragen viele Berufsgenossenschaften die Kosten für ein Sicherheitstraining. Informieren Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber oder klicken unten auf den Link.
Für Versicherte der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) bieten wir auch das kostenlose Unfallverhütungstraining an.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten