"sicher mobil"

Bleiben Sie Aktiv - Mobil - und Sicher!

Programm „Ältere aktive Kraftfahrer“ wird zu „sicher mobil“

Mobil sein und mobil bleiben – das wünschen sich viele Menschen für ihr Alter. Mobil sein heißt Kontakte pflegen, Besorgungen erledigen, Reisen unternehmen und neue Erfahrungen machen – kurz gesagt: selbständig sein und am Leben aktiv teilnehmen können. Das Programm „sicher mobil“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Mitglieder, also auch der Verkehrswacht, soll Senioren helfen, Wege zu Fuß, mit Bus und Bahn, mit dem Fahrrad und mit dem Auto sicher zurückzulegen. Es ist ein Seminar für Verkehrsteilnehmer ab 50 Jahren, die noch aktiv im Straßenverkehr sind und bleiben wollen. Angeboten werden folgende Themen: 

  1. Unterwegs als Fußgänger

  2. Unterwegs mit Bus und Bahn

  3. Unterwegs mit dem Rad

  4. Unterwegs mit dem Auto

sowie sonstige Themen nach Wunsch.                                                         Dauer jeweils 90 – 120 Minuten, wobei mindestens 8 Teilnehmer dabei sein sollten. Selbstverständlich ist die Teilnahme kostenlos. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer eine Broschüre über die Inhalte des Seminars. Ideal wäre die Teilnahme an allen vier Veranstaltungen, ist aber keine Voraussetzung. Die Seminare werden in Kooperation mit der VHS Zeven in deren Räumlichkeiten durchgeführt. Als Moderator steht der erfahrene Fahrlehrer Willi Scheibler zur Verfügung. Wer Interesse an einem solchen Seminar hat, sollte zwecks Terminabsprache Kontakt zu ihm aufnehmen. Erreichbar ist Willi Scheibler über Telefon 04761/6386 oder per E-Mail scheibler@verkehrswacht-brv-zeven.de .

Nächste Kurse

Der nächste Kurs findet bei der LEB Bremervörde, Am Hafen 5, am 06., 13., 20. und 27. September 2017 jeweils von 15 bis 17 Uhr statt. Anmeldung bei der LEB Bremervörde unter der Tel.: 04761/6224.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten