Kinder im Straßenverkehr

Bernd Pichlmeier

Unser Moderator Bernd Pichlmeier hat bereits in vielen Kindergärten und -spielkreisen KiS-Projekte durchgeführt.

Dazu sei erklärt, dass die Verkehrswacht mit dem Programm „Kinder im Straßenverkehr“, kurz KiS genannt, erfolgreich in Kindertageseinrichtungen tätig ist. Die Moderatoren beraten Erzieherinnen und Erzieher über neue verkehrspädagogische Ansätze und Methoden und unterstützen sie in ihrer Umsetzung des Projektes vor Ort.

Vorschulkinder können den Verkehr nicht ausreichend wahrnehmen. Ihnen fällt es schwer, ihre Aufmerksamkeit gleichzeitig auf verschiedene Dinge zu richten. Sie können mehrere Sachverhalte noch nicht in eine logische Beziehung zueinander setzen und auch noch nicht ausreichend vorausschauend denken. Die Entwicklung dieser und anderer Fertigkeiten und Fähigkeiten wird durch das Programm „Kinder im Straßenverkehr“ unterstützt.

Im Vordergrund stehen die Beschreibung von entwicklungsbedingten Verhaltensweisen von Vorschulkindern im Straßenverkehr und die Vorbereitung einer situations- und altersgerechten Verkehrserziehung.

Ebenso steht unser Moderator für das Programm "Kind und Verkehr" als Ansprechpartner zur Verfügung.   

Ihr Ansprechpartner: Bernd Pichlmeier, Tel.: 04282/2897 oder Email: pichlmeier@verkehrswacht-brv-zeven.de                                

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten