Die BKK Salzgitter unterstützt das Programm „Fit im Auto“

Das richtige Training speziell für Senioren in Braunschweig:
Programm jetzt auch in Kooperation mit der BKK Salzgitter. Einladung zum Termin.  (225 KB)

„Radeln für die Verkehrswacht“

Den Artikel aus der Braunschweiger Zeitung über "Radeln für die Verkehrswacht" vom 1. Oktober 2018 finden Sie hier.  (270 KB)

 

Jahreshauptversammlung 2018

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018 finden Sie hier.  (86 KB)

Spende der Hans-und-Helga-Eckensberger-Stiftung - 11.05.2018

Sicher mit uns

Dank einer 3.000,- Euro Spende der Hans-und-Helga-Eckensberger-Stiftung konnte ein neuer Elektro-Roller für den Fuhrpark der Jugendverkehrsschule angeschafft werden.
Hier  (1.0 MB) kommen Sie zum Artikel aus der Braunschweiger Zeitung.

Bestandene Fahrradprüfung

Sicher mit uns

Für die bestandene Fahrrad-Prüfung bekamen diese Frauen mit Migrationshintergrund die „Löwenhelme“ von der Verkehrswacht Braunschweig überreicht. Unser Bild zeigt stellvertretend zwei von insgesamt 6 Frauen (rechts Katharina Gernet, Kursleiterin an der Volkshochschule).

Kastanienblütenfest 26.05.2018 - Wir sind dabei!

Sicher mit uns

Hier  (1.0 MB) finden Sie das Programm für das Kastanienblütenfest 2018.

Sie finden uns in der Rosenstraße und auf dem Kastanienhof.

modeautofrühling 2018

Am 5. und 6. Mai findet in der Braunschweiger Innenstadt der modeautofrühling 2018 statt.

Die Verkehrswacht Braunschweig ist auf dem Schlossplatz wieder mit Ihrem Infostand, dem Rettungssimulator und einem Rauschbrillenparcours dabei.

Weitere Informationen finden sie hier.
Programm zum download  (465 KB).

 

RAD 18

Braunschweiger Fahrradinitiative lädt zur Radmesse RAD‘18 ein

Bereits zum 16. Mal findet am 8. April 2018 die große Radmesse RAD in der Brunsviga statt. Veranstalter ist die Braunschweiger Fahrradinitiative, eine Interessengemeinschaft bestehend aus dem adfc, dem Braunschweiger Forum, der Verkehrswacht Braunschweig, Fahrradhändlern und einem Spezialisten für Radreiseausrüstung. Interessierte finden Infos rund ums Fahrrad, können sich mit Experten über die neuesten Entwicklungen der Fahrradtechnik unterhalten oder mit Gleichgesinnten Reisetipps austauschen. Zu sehen sind die neuesten Fahrradtrends, dazu gibt es die neuesten Modelle an Radtaschen, Rucksäcken und Ausrüstung. Wer darüber hinaus mit dem Rad in den Urlaub fahren möchte, kann sich auf der Radreisebörse Ideen für seine nächste Tour holen: Verschiedene Regionen stellen sich vor und präsentieren ihre Angebote für Radreisende

Sonntag, 8. April 2018, 10 bis 18 Uhr Brunsviga Karlstraße

Kinderprogramm während der Radmesse RAD18

11.00 Uhr Zauberer Zeroch

12.00 Uhr Geschichtenerzähler Andreas Bollmann

13.00 Uhr Zauberer Zeroch

14.00 Uhr Geschichtenerzähler Andreas Bollmann

Senioren fahren Bus und Bahn - 21.03.2018

Eine Veranstaltung der Braunschweiger Verkehrs GmbH, des Bahnhofsmanagements Braunschweig, der Polizei und der Verkehrswacht Braunschweig e.V.

Wann: Mittwoch, 21. März, 10 bis 12 Uhr
Wo: Hauptbahnhof Braunschweig in der Haupteingangshalle


Programm:

  • Informationen über sicherheitsrelevante Aspekte der Rollator- und Rollstuhlnutzung in Bussen und Bahnen.
  • Rollator- und Rollstuhlübungen: Aus-, Einsteigen in den Bus, Abstellen während der Fahrt usw.

FahrRad... aber sicher! vom 13.-16.3.

21. Flohmarkt für Kinderfahrzeuge am 10.03.

Achtung! Kleiner Löwe

Die Westen sind mittlerweile an viele Kindergärten und Kindertagesstätten verteilt worden. Bei Ausflügen mit dem Kindergarten werden die Westen angezogen und die Kleinen werden von den Autofahrern sehr früh gesehen. Gesponsert wurde diese Aktion von der Northern Protection GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Srdjan Rajkovic.

14 Frauen mit Migrationshintergrund bestanden die Fahrrad-Prüfung

Braunschweig. Es gab Kekse, heiße Getränke, internationales Stimmengewirr, Umarmungen und leuchtende Augen. Im Mehrgenerationenhaus an der Hugo-Luther-Straße verteilten Heidrun Möbius und Birgitt Grande von der Verkehrswacht Braunschweig an Frauen mit Migrationshintergrund die beliebten „Löwenhelme“. Dies war die Belohnung dafür, dass sie die Fahrrad-Prüfung erfolgreich bestanden haben. Diese Frauen im Alter zwischen 29 und 46 Jahren stammen aus der Türkei, aus Tunesien, Indien, Kamerun, dem Irak oder aus dem Kosovo. Sie haben in den vergangenen Wochen gemeinsam mit Frauen aus Braunschweig unter anderem auf dem Ringgleis das Slalomfahren ebenso geübt wie das Linksabbiegen oder wie man schnell und richtig bremst. Und sie haben von den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei, die schließlich die Prüfung abnahmen, immer wieder den Satz gehört: „Tragt immer einen Helm, der richtig sitzt“. So einen Helm hat nun jede der Frauen geschenkt bekommen. 14 bestanden die Prüfung, neun kamen zur Übergabe. Die Vorsitzende der Verkehrswacht Braunschweig, Heidrun Möbius, wies darauf hin, dass die teilnehmenden Frauen aus unterschiedlichen Kulturen kommen und in ihrer Heimat keine Gelegenheit hatten, das Radfahren zu lernen. „Ladies on tour“ gibt es seit 2003. Es ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Stadtteilbüro „plankontor“ und dem Sozialreferat der Stadt. In Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Braunschweig und der Polizei wird es zweimal im Jahr angeboten, wie Yesim Cil („plankontor“) berichtete. Der jüngste Kursus war auf Initiative von Katharina Gernet, Kursusleiterin an der Volkshochschule, entstanden.
Von Rainer Heusing
Foto: Für die bestandene Fahrrad-Prüfung bekamen sie die „Löwenhelme“. Unser Bild zeigt neun der insgesamt 14 Frauen mit Migrationshintergrund, die Betreuerinnen sowie Heidrun Möbius und Birgitt Grande von der Verkehrswacht Braunschweig. Foto: Rainer Heusing

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten