Was macht meine Verkehrswacht?

erfolgreich - engagiert - ehrenamtlich

Die Landesverkehrswacht Niedersachsen ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitglieder der Landesverkehrswacht Niedersachsen sind die - zur Zeit - 112 Ortsverkehrswachten sowie 37 Einzelmitglieder, als natürliche Personen, Wirtschaftsunternehmen, sowie andere Institutionen. Die Verkehrswachten vor Ort sind rechtlich selbständige eingetragene gemeinnützige Vereine. Nach Sinn und Zweck der Landesverkehrswacht wird Verkehrssicherheitsarbeit ausschließlich durch ehrenamtliche Mitarbeiter geleistet. Die Verkehrswachten finanzieren sich aus Mitgliedsbeiträgen und aus teils öffentlichen, teils privaten Zuschüssen der Wirtschaft.

Was macht denn jetzt die "Verkehrswacht"? Hier die Kernaufgaufgaben:

  • Vorschulische Verkehrserziehung
  • Schulanfangsaktionen
  • Radfahrprüfungen im 4. Schuljahr
  • Jugendverkehrsschulen
  • Betreuung der Verkehrshelfer/innen
  • Sicherheitstraining für Pkw und Motorrad
  • Blutdruck-, Seh- und Reaktionstest
  • Kfz-Beleuchtungsaktionen
  • Auszeichnung bewährter Kraftfahrer
  • Verkehrsdienst
  • Beratung in allen Verkehrssicherheitsfragen
  • Informationsveranstaltungen

Teilen Sie uns mit, wenn Ihnen Straßenkreuzungen unübersichtlich erscheinen, Fußgängerüberwege nicht sicher genug oder Kurven nicht einsehbar sind! Oder auch sonst, wenn Ihnen irgendetwas auffällt, wo man etwas verbessern könnte oder ändern müsste!

Wir leben von Ihren Erfahrungen, Mitteilungen und Gesprächen! Nutzen Sie die Kontakt-Möglichkeiten via E-Mail, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an!

Der Vorstand

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.