Unsere Geschichte

  • Die Verkehrswacht Alfeld wurde am 12.03.1974 in Alfeld, in der Gaststätte „Neuer Krug“, als Kreisverkehrswacht Alfeld(Leine) e.V gegründet. An der Gründungsversammlung nahmen 19 Personen teil, 17 davon erklärten noch am gleichen Abend ihren Eintritt.
  • Erster Vorsitzender wurde Rolf Magsamen, Stellvertreter Franz Hofmann, Geschäftsführer Walter Meyer und Kassenwart Jürgen Kursawe.
    Der damalige Beitrag betrug 1.- DM pro Monat.
  • Noch im selben Jahr wurde die Kreisverkehrswacht Alfeld ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Alfeld eingetragen und beim Finanzamt Alfeld die Gemeinnützigkeit beantragt und bewilligt.
  • Nach einem Jahr der Neugründung hatte die Verkehrswacht bereits 70 Mitglieder. Die Hauptaktivitäten lagen in der schulischen Verkehrserziehung, in der Betreuung der Kindergärten und im Seniorenbereich.
  • 1977 wurde als Folge der Kreisreform die Kreisverkehrswacht umbenannt in die Verkehrswacht Alfeld(Leine)e.V.
  • 1978 war die Gründung der Verkehrspuppenbühne Alfeld.
  • Aus Anlaß des 10jährigen Bestehens wurde in Kooperation mit dem Polizeirevier Alfeld am 30. Juni 1984 eine große öffentliche Ausstellung auf dem Alfelder  Marktplatz mit immerhin 28 Programmpunkten durchgeführt.
  • 1985 trat die Verkehrswacht Alfeld der Landesverkehrswacht  Niedersachsen bei.
  • 1986 wurde der Vorstand um den Posten des Schriftführers erweitert. Neu gewählter Schriftführer wurde Hans Bock.
  • 1991 schieden der stellv. Vorsitzende Franz Hofmann und der Geschäftsführer, Walter  Meyer auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Neuer Stellvertreter wurde Kurt Schmidt, neuer Geschäftsführer Friedhelm Ende, welcher jedoch bereits 1992 aus pers. Gründen ausschied und durch Klaus Rittgerodt ersetzt werden mußte.
  • 1996 scheidet der Schatzmeister Jürgen Kursawe aus dem Vorstand aus. Neuer Schatzmeister wird Jürgen Maleu.
  • 1999 wird mit einem großen Festakt das 25jährige Jubiläum der Verkehrswacht gefeiert.
  • 2002 löst Hans-Jürgen Tschorn den Schriftführer Uwe Höltgebaum im Vorstand ab.
  • 2003 besteht die Verkehrspuppenbühne 25 Jahre. Mit einer Festwoche wird dieses Jubiläum gefeiert.
  • Rolf Magsamen scheidet nach 30 Jahren als 1. Vorsitzender aus diesem Amt aus und wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Sein Nachfolger wird Klaus Krumfuß.
  • Die Verkehrswacht hat heute 156 Mitglieder, davon 127 Privatpersonen, 7 Mitgliedsgemeinden und 22 Vereine, Verbände und Institutionen.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten