Sicherheitsspielmobil

Die Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V. verleiht ein Spielmobil, das schwerpunktmäßig in Kindergärten und Grundschulen eingesetzt werden kann. Das Fahrzeug ist ausgestattet mit Geräten für Bewegungs- und Koordinationsspiele.
Damit können Kinder spielerisch das richtige Verhalten im Verkehrsalltag trainieren, denn Kinder gehören zu den schwächsten Teilnehmern im Straßenverkehr. Das Spielmobil wird nur mit qualifiziertem Personal (eine im Bereich Verkehrserziehung und Bewegungserziehung geschulte Person sowie eine Hilfskraft) ausgeliehen.

Im Spielmobil befinden sich folgende Spielfahrzeuge und –materialien:

  • Spielfahrzeuge: Roller, Laufräder, Pedalos, Rollbretter 
  • Gleichgewichts- und Koordinationstrainer: Balancierkreisel, Wippbrett, Balancierwippe, Balanciertaue, Balancierkugeln, Turtles, Laufskier, Stelzen, Hügelkuppen, Balancierschalen
  • Spielmaterialien: move it Box, Schwungtuch, Hüpfsäcke, Springseile, Kooshbälle, "Käsebrett"

Das Spielmobil wird gegen eine Gebühr von 450,00 Euro verliehen. In der Gebühr enthalten sind pro Einsatztag die Ausleihgebühr sowie der Personaleinsatz bis zu 10 Stunden. Weitere Stunden sowie Zeiten für die evtl. Anreise am Vortag werden mit je 7,50 Euro berechnet. Zusätzlich werden ggf. Übernachtungskosten sowie die Reisekosten mit 0,60 Euro/km berechnet.
Die im Spielmobil zusammengestellten Materialien für Kinder motivieren, sich zu bewegen, auszuprobieren und so auf spielerische Art und Weise z.B. Gleichgewicht, Reaktion, Körperkoordination, Wahrnehmung und Orientierungsfähigkeit zu trainieren. Hierbei wird aber nie nur eine Fähigkeit trainiert, sondern die Kinder werden umfassend in mehreren Bereichen gefördert.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit beigefügter Reservierungsanfrage (54 KB) direkt an die Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten