Suche

Mitgliederbereich

Der Zugang zum internen Bereich wurde umgestellt. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle für neue Zugangsdaten.


Pressemeldung: Verkehrssicherheitstag an der A 2

Landesverkehrswacht und Arbeitskreis Schlafapnoe klären Berufskraftfahrer auf

Müdigkeit am Steuer ist weit verbreitet. Oft ist eine krankhafte Schlafstörung die Ursache, die so genannte Schlafapnoe. Ohne es zu wissen, leiden auch viele Berufskraftfahrer daran - und haben damit ein siebenfach höheres Risiko, durch Sekundenschlaf einen Verkehrsunfall zu verursachen. Diverse Studien in Deutschland und Europa zeigen auf, dass etwa ein Drittel der Berufskraftfahrer unter Schlafproblemen leidet. Oft werden die Symptome aber verdrängt, so dass es zu einem erhöhten Unfallrisiko auf Deutschlands Straßen kommt.

Lesen Sie die hier die vollständige Pressemitteilung.  (193 KB)

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten