Suche

Mitgliederbereich

Der Zugang zum internen Bereich wurde umgestellt. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle für neue Zugangsdaten.


"Tippen tötet" mit Arbeitsschutzpreis ausgezeichnet

Von links: Ulrich Meesmann, Mitglied der BG RCI-Geschäftsführung, Dr. h.c. Wolfgang Schultze, Vizepräsident der Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V., Christian Riedemann, Axel Weiß, Lena Mohrlüder (ExxonMobil Production Deutschland, Hannover), Burkhard Grundmeier (Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e. V., Hannover), Katharina Meyer, Dr. Michael Bätcher, Markus Meyer (Wintershall Holding GmbH, Barnstorf), BG RCI-Präventionsleiter Helmut Ehnes

"Tippen tötet" - Eine Initiative für sicheres Autofahren erhielt den Sonderpreis der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI)

(Frankfurt, 24.04.2015.) Mit der Initiative „Tippen tötet“ setzen sich der Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.V. (WEG) und die Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V. in einer gemeinsamen Kampagne für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ein. Dieses Projekt wurde nun mit dem Förderpreis 2015 der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ausgezeichnet. Der höchst dotierte Arbeitsschutzpreis Deutschlands wurde am 24. April 2015 in Frankfurt verliehen.

Im Straßenverkehr sieht man immer wieder Verkehrsteilnehmer, die ihren Blick nicht auf die Straße richten, sondern auf das Display ihres Smartphones. Dieses Verhalten ist bei einem Fußgänger schon risikoreich und wird während der Autofahrt äußerst gefährlich.

Dies war Anlass für das Netzwerk junger Fahrer des Unternehmens ExxonMobil Production Deutschland GmbH (EMPG), das Projekt „Tippen tötet“ ins Leben zu rufen. Die Umsetzung der einzigartigen Kampagne erfolgte in einer Kooperation zwischen WEG, Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V., EMPG, der Wintershall Holding GmbH und dem Land Niedersachsen.

Die Jury lobte in ihrer Begründung für den Sonderpreis der Branche Baustoffe – Steine – Erden die enge Zusammenarbeit aller Partner für eine Kampagne, die „die Grenzen des eigenen Unternehmens überschreitet und eine starke öffentliche Wirkung entfacht“.

Die Bilder aller Preisträger sowie Eindrücke von der Veranstaltung finden Sie unter www.bgrci-foerderpreis.de/foerderpreis/pressefotos_2015.aspx

 

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten