Jahresmitgliederversammlung 2013

Rund 100 Mitglieder waren zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung am 20. April 2013 nach Hannover gekommen.

In ihren Grußworten lobten Bernd Strauch, Bürgermeister der Landeshauptstadt und Hauke Jagau, Regionspräsident, die Arbeit der Verkehrswachten und ihre positive Auswirkungen auf das Verkehrsverhalten der Bürgerinnen und Bürger. Die Verkehrswacht sei eine Institution, die den Finger in die Wunden lege, sich kümmere und versuche, Probleme zu lösen sowie Verantwortung zu übernehmen.

Hier finden Sie eine Bildergalerie der Jahresmitgliederversammlung.

Der Präsident der Landesverkehrswacht Niedersachsen, Dr. Wolfgang Schultze, sprach in seinem Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr 2012 insbesondere die Entwicklung der Verkehrsunfallzahlen an. Es gab dabei gegenüber 2011 eine positive Entwicklung, allerdings konnten die Zahlen von 2010 noch nicht wieder erreicht werden. Festzustellen ist, dass insbesondere junge Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren und ältere Verkehrsteilnehmer ab 65 bei den Getöteten besonders betroffen waren. Schultze ging ebenso auf den 10-Punkte-Plan ein, an dem die Verkehrswachten maßgeblich beteiligt sind, z. B. das Netzwerk Verkehrssicherheit, der Gefahrenatlas Niedersachsen und die Verkehrssicherheitsinitiative 2020 mit ihren Werkstätten. Eines der wichtigsten Themen war und ist der Radverkehr mit Fortbildungsangeboten für Mitglieder, Mitarbeiter der Kommunen und Unfallkommissionen zum Thema Empfehlungen für Radverkehrsanlagen.

Nils Gödecke berichtete über die Jugendarbeit des vergangenen Jahres und stellt die Pläne für die Zukunft vor, die auch vorsehen, mehr Jugendverkehrsclubs zu gründen. Dazu bietet die Jugendverkehrswacht ihre Hilfe an.

Die Delegierten genehmigten im Verlauf der Versammlung den Haushaltsabschluss und entlasteten den Vorstand einstimmig.

In diesem Jahr standen wieder Wahlen an. Es gab Veränderungen im Geschäftsführenden Vorstand: Ulrich Biel schied aus dem Vorstand aus. Marion Lau, Landrätin des Landkreises Gifhorn, wurde ebenso einstimmig für das Ressort Verkehrssicherheit, wie auch Nils Gödecke für das Ressort Jugendarbeit, gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wieder in ihr Amt gewählt, die Gebietsbeauftragten und ihre Stellvertreter aus zwei Gebieten sowie der Ehrenrat  in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso wurden Dr. Bernd Schröter als Rechnungsprüfer und Franz Kleene als Stellvertreter  wiedergewählt.

Für sein besonderes Engagement wurde Siegfried Noß von der Verkehrswacht Grafschaft Diepholz mit dem Ehrenzeichen in Silber der Landesverkehrswacht Niedersachsen ausgezeichnet. Eine besondere Auszeichnung erhielt Cornelia Zieseniß, Geschäftsführerin der Landesverkehrswacht Niedersachsen, ihr wurde das Ehrenzeichen in Gold der Deutschen Verkehrswacht überreicht.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten