Schulwegtagebuch

Ein neues Element der Aktion "Sicherer Schulweg - Kleine Füße" zum Schulstart in Niedersachsen ist das in Klassensätzen verfügbare Schulwegtagebuch. Ziel des Tagebuches ist, dass die Kinder selbstständig Erfahrungen als Fußgänger im Straßenverkehr sammeln, indem sie ihren Schulweg - wenn auch nur teilweise - zu Fuß zurückzulegen. Dabei soll den Schülerinnen und Schülern auch der Spaß an der Bewegung vermitteln werden.

Das Schulwegtagebuch hilft den Kindern, Erfahrungen, die sie auf dem Schulweg gemacht haben zu notieren und sich so mit dem Weg durch den öffentlichen Straßenverkehr auseinandersetzen.

Zu-Fuß-Geh-Tage sind auch, wenn das Kind zur Bushaltestelle gegangen ist, oder von den Eltern mit dem Auto zirka 500 Meter vor statt direkt an der Schule abgesetzt wurde.

Für Lehrkräfte liegen den Klassensätzen Hinweise für die Vorbereitung der Aktion und den Einsatz des Schulwegtagebuchs bei.

Schulen mit einer hohen Anzahl von Zu-Fuß-Geh-Tagen im Verhältnis zu ihrer Schülerzahl können im Rahmen eines landesweiten Wettbewerbs prämiert werden. Der Wettbewerbszeitraum beginnt am 29.09.2014 und endet am 07.11.2014.

Bitte übermitteln Sie uns die Wettbewerbsdaten Ihrer Schule bis spätestens zum 28.11.2014.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten