Sicher in den Urlaub

Zusammen mit dem Medienpartner NDR 1 Radio Niedersachsen veranstalteten die Landesverkehrswacht Niedersachsen e. V. und der ADAC vom 11.-22. Juni 2001 die Aktionstour Sicher in den Urlaub. In zehn niedersächsischen Städten wurden zwei Wochen lang jeweils Montag bis Freitag interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Mischung aus Unterhaltung, Hilfestellung und Sicherheitshilfen rund um die Autofahrt in den bevorstehenden Urlaub geboten.

Neben dem Unterhaltungsprogramm des NDR mit seinem Infomobil und den Moderatoren Michael Thürnau und Anja Westphal war die Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V. mit zahlreichen Tipps und Anschauungen zum richtigen Beladen eines Urlaubsfahrzeuges vor Ort zugegen sein und Ihnen ausserdem gegen die Langeweile Ihrer Kinder Anregungen für unterhaltsamen Kinderspiele während der Fahrt aufzeigen. Aber auch über diese Themen hinaus standen Ihnen die Mitarbeiter der örtlichen Verkehrswachten natürlich jederzeit mit Rat und Tat bei aufkommenden Fragen zur Seite.

Der ADAC hat mit seinem Prüfwagen die Möglichkeit geboten, Bremsen und Stoßdämpfer des eigenen Fahrzeuges für einen sicheren Start in den Urlaub kostenlos überprüfen zu lassen.

Angefangen mit der Auftaktveranstaltung in Gifhorn, bei der NDR 1 zeitweise live übertragen hat, wurde in den darauf folgenden zwei Wochen in Helmstedt, Braunlage, Uslar, Hameln, Nordhorn, Leer, Syke, Osterholz-Scharmbeck und Cuxhaven die Gelegenheit geboten, einmal vorbeizuschauen.

Zusätzlich hatte NDR 1 Radio Niedersachsen einen Beratungstag eingerichten, an dem Hörerinnen und Hörer von Experten der Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V. und des ADAC Fragen zum Thema Sicher in den Urlaub stellen konnten.

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten