Schilderwald

Im September 1999 hat Niedersachsen eine Aktion gegen den Schilderwald an den Straßen gestartet. Dabei sollen aufmerksame Autofahrer und Verkehrswachtler den Straßenverkehrsbehörden überflüssige Straßenschilder melden, denn Experten wissen, dass zu viele Verkehrszeichen eine Gefahr darstellen. Die wirklich wichtigen Schilder gehen in der Flut der unwichtigen schlichtweg unter.

Bei einer vergleichbaren Aktion in Mecklenburg-Vorpommern waren mehr als 10 000 Schilder abgebaut worden.

Sind in Ihrer Nähe noch überflüssige Schilder, die von den Verkehrsbehörden unentdeckt geblieben sind?
Dann melden Sie sich doch einfach bei Ihrer Verkehrswacht vor Ort

Verkehrswachten

Verkehrswachten
Verkehrswachten